Kaschieren und vertuschen

Über die Sünden der Stellensuchenden

image 21. Juni 2022, 18:00
Zunehmende Gleichgültigkeit: Nur noch ein Drittel aller Bewerbungsdossiers ist makellos.      Symbolbild: Keystone
Zunehmende Gleichgültigkeit: Nur noch ein Drittel aller Bewerbungsdossiers ist makellos. Symbolbild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Ein bisschen Kosmetik hier, ein bisschen Bluff da. Und zunehmende Schlampigkeit: Menschen auf der Suche nach Arbeit geben häufig mangelhafte Bewerbungsdossiers ab. Nur 34 Prozent der Stellensuchenden waren im Jahr 2021 in der Lage, eine widerspruchsfreie Bewerbung abzugeben. Das geht aus einer Studie hervor, die die Firma Aequivalent erstellt hat. Das Westschweizer Unternehmen nimmt jährlich gegen 4000 Dossiers unter die Lupe. Im Jahr 2021 analysierte man exakt 3879 Bewerbungen. Dabei ist der «F

#WEITERE THEMEN

image
Recht auf Abtreibung

Supreme Court spaltet die amerikanische Gesellschaft

5.7.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR