Recht auf Abtreibung

Supreme Court spaltet die amerikanische Gesellschaft

image 5. Juli 2022, 12:30
Pro-Life- und Pro-Abortion-Demonstranten demonstrieren gleichzeitig vor dem Supreme Court in Washington. Bild: Keystone
Pro-Life- und Pro-Abortion-Demonstranten demonstrieren gleichzeitig vor dem Supreme Court in Washington. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat kürzlich das verfassungsmässige Recht auf Abtreibung, das vor knapp fünfzig Jahren in der Entscheidung «Roe vs. Wade» (hier, das Urteil im Volltext) begründet worden war, annulliert. Das ist gewiss eine der weitreichendsten Entscheide, die das Gericht jüngst getroffen hat. Die Abtreibungsgegner, die sich infolge des Grundsatzurteils von 1973 politisch formierten und mittlerweile eine feste Grösse im rechten Spektrum bilden, sehen ihre jahrzehnt

#WEITERE THEMEN

image
Kleinkind-Betreuung

Studien zeigen negative Folgen von Kitas

12.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR