Studie aus Dänemark: Wenn die Sozialhilfe gekürzt wird, nimmt die Zuwanderung ab

image 9. April 2021, 09:00
Bewusste Entscheidung: Einwanderer wissen ganz genau, welches Land welche Leistungen bietet. Foto: Shutterstock
Bewusste Entscheidung: Einwanderer wissen ganz genau, welches Land welche Leistungen bietet. Foto: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Drei dänische Forscher haben in einer Forschungsarbeit, die kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift «American Economic Review» veröffentlicht wurde, die sogenannte Wohlfahrts-Magnet-Hypothese für ihr Heimatland genauer untersucht. Die These: Ist Dänemark dank seines generösen Sozialsystems besonders attraktiv für niedrig-qualifizierte Zuwanderer?

#WEITERE THEMEN

image
Freiheitsgeschichten

Freiheit hat kein absolutes Mass

28.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022