Standpunkte: «Die NATO ist den Europäern nicht mehr wichtig»

Wie weiter mit Russland und Putin? Was bedeutet die Ukraine für Russland? Darüber diskutierten illustre Gäste.

image 27. Februar 2022, 17:50
«Die Deutschen sind wahnsinnig russlandfreundlich»: Markus Somm. Screenshot: SRF 1
«Die Deutschen sind wahnsinnig russlandfreundlich»: Markus Somm. Screenshot: SRF 1
In der Ukraine herrscht Krieg. Doch wer ist für die Eskalation verantwortlich? Russland? Der Westen? Oder einfach nur die Ukraine selbst? Über diese Fragen diskutierten unter der Moderation von Reto Brennwald folgende Gäste:
– Tatiana Bogdanova, Schweizerisch-russische Doppelbürgerin mit ukrainischen Wurzeln;
– Jeronim Perovic, Professor für Osteuropäische Geschichte, Universität Zürich;
– Markus Somm, Verleger und Chefredaktor «Nebelspalter»;
– René Fasel, Sportfunktionär und Russlandkenner.
Schauen Sie hier die ganze Sendung «SonntagsZeitung Standpunkte» auf «SRF»: Putin und die Ukraine: Was nun?

Mehr von diesem Autor

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

Heute, 18:00
comments3
image

SRF: Wenn Experten auch gleichzeitig Politiker sind

Heute, 12:30
comments7

Ähnliche Themen