Sommarugas Alleingang beim Sachplan Verkehr: Sie regiert am Parlament vorbei

image 3. September 2021, 18:00
Simonetta Sommaruga arbeitet an einer neuen Verkehrspolitik (Bild: WEF, Creative Commons-Lizenz)
Simonetta Sommaruga arbeitet an einer neuen Verkehrspolitik (Bild: WEF, Creative Commons-Lizenz)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) hat im Auftrag von Bundesrätin Simonetta Sommaruga einen «Sachplan Verkehr» ausgearbeitet (Link) und vor einem Jahr Kantonen und Gemeinden geschickt. Was harmlos tönt, enthält eine komplette Änderung der Verkehrspolitik: Weg vom Auto, hin zum öffentlichen Verkehr. Und weil der Bundesrat Sachpläne auf dem Verordnungsweg für verbindlich erklärt hat, müssten sich Kantone und Gemeinden daran halten, obwohl weder das Bundesparlament noch kantonale Parlamente et

#WEITERE THEMEN

image
Berufslehre

Bildungsstatistik prägt negatives Bild der Lehre

26.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
feusi fédéral

Kathrin Bertschy: «Ich will Frauenkarrieren, nicht staubsaugende Männer», Ep. 60

24.6.2022
image
Bern einfach

Wetter und Klima, Robert Habeck, Zürcher Journalistenpreis, Frauen an den Herd

24.6.2022
image
OECD-Mindeststeuer

Test für die bürgerliche Steuerpolitik

23.6.2022