Energieversorgung

Sind die Bürgerlichen schuld an der Stromkrise?

image 2. August 2022, 04:00
Wer trägt die Verantwortung, dass die Schweiz zu wenig Strom hat? Bild: Keystone
Wer trägt die Verantwortung, dass die Schweiz zu wenig Strom hat? Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Schweiz fürchtet sich davor, dass ihr im nächsten Winter die Energie ausgeht. Schon bereiten die Behörden das Land auf eine mögliche Rationierung vor. Diese betrifft in erster Linie Gas. Aber auch die Zufuhr mit Strom könnte betroffen sein. Dabei war die Schweiz in der Vergangenheit immer stolz auf ihre sichere und zuverlässige Stromversorgung. Wie konnte es soweit kommen?

#WEITERE THEMEN

image
Kleinkind-Betreuung

Studien zeigen negative Folgen von Kitas

12.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR