Abby Johnson

Sie leitete 22 000 Abtreibungen

image 18. September 2022, 10:00
"Wir haben keinen Filter vor dem Mund": Die Texanerin Abby Johnson spricht Klartext zur Abtreibungsfrage. Die ehemalige Leiterin einer Abtreibungsklinik ist heute eine einflussreiche Lebensschützerin und erzählt von ihrem spektakulären Frontenwechsel. (Bild: Vitae Foundation)
"Wir haben keinen Filter vor dem Mund": Die Texanerin Abby Johnson spricht Klartext zur Abtreibungsfrage. Die ehemalige Leiterin einer Abtreibungsklinik ist heute eine einflussreiche Lebensschützerin und erzählt von ihrem spektakulären Frontenwechsel. (Bild: Vitae Foundation)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Story, die sie erzählt, hat es in sich: Abby Johnson ist von der Leiterin einer Abtreibungsklinik zur Lebensschützerin geworden. Wobei das ein Understatement ist: Die Texanerin ist eine der profiliertesten und bekanntesten Abtreibungsgegnerinnen der USA. Wo sie auftritt, füllt sie die Säle – auch in der Schweiz, wo sie kürzlich auf Einladung des Vereins Mamma zu Gast war. Wir haben Abby Johnson am Rande ihres Auftritts getroffen und sich mit ihr über das Thema unterhalten, das wie kaum ein z

#WEITERE THEMEN

image
Reichmuth rätselt

Das Licht-Problem

29.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR