Bern einfach

Rudolf Strahm, BLS, SRF, Juso, Weko

Das SP-Urgestein kritisiert seine Partei. Ein NZZ-Journalist leidet immer noch am fehlenden Rahmenabkommen. SRF wählt Experten aus, gerne mit links-grüner Schlagseite. Die Juso will die SP-Bundesräte abziehen. Und eine Anwältin und Nebelspalter-Autorin wird Weko-Präsidentin.

image 16. November 2022, 16:00


Freude an gutem Journalismus? Abonniere jetzt den Nebelspalter, das Magazin für gesunden Menschenverstand kostenlos zur Probe: Link

Shownotes:

Rudolf Strahm kritisiert die Elitenbildung und die SP (NZZ): Link
Der gescheiterte Rahmenvertrag mit der EU bremst die zweitgrösste Schweizer Bahn aus (NZZ): Link
Energie-Chat: Die Fachrunde von A bis Z (SRF): Link
Juso-Spitze will SP in die Opposition schicken (Blick): Link
Laura Melusine Baudenbacher wird Präsidentin der Wettbewerbskommission (Admin): Link

#WEITERE THEMEN

image
Ukraine-Krieg

Militärischer Nachrichtendienst: «Bei uns haben schon im Januar die Alarmglocken geläutet.»

3.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Wilhelm Röpkes Liberalismus in Zeiten der Globalisierung

Schützt die Zivilgesellschaft vor dem Leviathan

3.12.2022
image
Bern einfach

Bundesbeamte, EU-Turbos, Economiesuisse, Amnesty International, GfS Bern

2.12.2022
image
Feusi Fédéral

Philipp Bregy: «Es ist eben interessanter, Geld auszugeben als zu sparen», Ep. 77

1.12.2022