Nachlese zum verstorbenen Ex-Papst

Joseph Ratzingers schwieriger Umgang mit den Missbrauchsopfern

image 8. März 2023 um 13:30
Mensch und Entscheidungsträger verschwanden nahezu hinter der Kirche: der kürzlich verstorbene Ex-Papst Joseph Ratzinger Benedikt XVI.). Bild: Keystone
Mensch und Entscheidungsträger verschwanden nahezu hinter der Kirche: der kürzlich verstorbene Ex-Papst Joseph Ratzinger Benedikt XVI.). Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Nach dem Tod des emeritierten Papstes Joseph Ratzinger überwogen die anerkennenden Stellungnahmen zu seinem Pontifikat. Es wurden ihm hohe Verdienste um die Kirche, lautere Absichten sowie die Bereitschaft, Missstände aufzudecken und aufzuarbeiten attestiert. Ausserdem galt er als brillanter Theologe. Es wäre verfehlt, dagegen Sturm zu laufen, doch soll eine andere Seite nicht verschwiegen werden.

#WEITERE THEMEN

image
Präsidentschaftswahl in Argentinien

Javier Milei als libertärer Kandidat

23.9.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR