Polizeigewalt gegen Massnahmen-Kritiker, Milliarden-Gewerkschaft Unia

In Bern kommt es zu gewalttätigen Szenen bei einer unbewilligten Corona-Demo, die Unia legt unter Druck ihre Bücher teilweise offen.

image 8. Oktober 2021, 15:00
image

Shownotes:

Demonstrant kündigt Strafanzeige gegen Kantonspolizei Bern an (Blick): Link
Unia legt Vermögen von 836 Millionen offen – doch eigentlich ist es noch viel höher: Link

#WEITERE THEMEN

image
Medien mit Millius

Hier hat der Leser das Wort

2.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Neutralität

Den Standpunkt wieder finden

4.2.2023
image
Bern einfach

EU-Verhandlungen, Nationalbank, Mattea Meyer, Jacinda Ardern

3.2.2023
image
Feusi Fédéral

Aline Trede: «Für den Planet geht es zu langsam», Feusi Fédéral, Ep. 84

2.2.2023