Ostern/Pessach und die bürgerliche Schlappheit

Im grössten und grundsätzlichsten Zielkonflikt zwischen linksgrüner und bürgerlicher Politik – Umsorgtheit in Unfreiheit contra Freiheit in Ungewissheit – steht die Bibel zu hundert Prozent auf der bürgerlichen Seite.

image 17. April 2022, 18:00
Bild: KEYSTONE
Bild: KEYSTONE
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Bürgerlichen stagnieren oder verlieren, die Grünen und Grünliberalen eilen von Erfolg zu Erfolg. Drei Gründe, warum die bürgerliche Schlappheit auch damit zu tun hat, dass es praktisch keine bürgerlichen Kader mit nennenswerten Bibelkenntnissen mehr gibt:

Mehr von diesem Autor

image

Geistesgestörte einsperren statt Waffenrecht beschränken

Heute, 12:30
comments1

Ähnliche Themen

image

Balsaholz: Unentbehrlich für Windräder

27.5.2022
comments1