Brisante Forderungen

Mit der Sprachförderung zum Kita-Obligatorium

image 26. Juli 2022, 04:00
Verschulung der Kleinkinder: Nur professionelles Personal soll Sprachunterricht für die Dreijährigen geben dürfen. Bild: Keystone
Verschulung der Kleinkinder: Nur professionelles Personal soll Sprachunterricht für die Dreijährigen geben dürfen. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Eine Erhebung im Auftrag des Bundes kommt zum Schluss, dass den fehlenden Sprachkompetenzen von Kleinkindern im Vorschulalter mit einem Programm für «frühe Sprachförderung flächendeckend und für alle zugänglich» begegnet werden soll. Dies, um Kindern aus benachteiligten Familien und für Kinder mit besonderem Bildungsbedarf «Chancengleichheit» anbieten zu können.

#WEITERE THEMEN

image
Somms Memo

Wie kommt man in den Bundesrat? Eine Anleitung für Querulanten

17.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR