Mathematik-Misere in der Schweiz. Trotzdem sind die Noten viel zu gut. An den Universitäten wird das zum Problem

Was ist hier los, ergibt in der Schweiz – jenem Land, das von so ziemlich der ganzen Welt um sein Schulsystem beneidet wird – für unsere Schüler 2 plus 2 auf einmal 5? Experten sagen, was man gegen das Problem tun kann.

image 22. Oktober 2021, 18:00
Wer keine Mathematik beherrscht, bekommt im Studium Probleme. Foto: Keystone
Wer keine Mathematik beherrscht, bekommt im Studium Probleme. Foto: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Vor sechs Jahren, kurz nachdem eine neuerliche Pisa-Studie veröffentlicht worden war, befand das «Schweizer Fernsehen»: «Die Schweiz steckt in einer Mathe-Misere.»

Mehr von diesem Autor

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022
comments6
image

Engagiert trotz Wissenslücken – und ein bisschen woke: So ticken die Jungen in der Schweiz

28.1.2022
comments9

Ähnliche Themen