Nebelspalter Nr. 07/2011

In dieser Ausgabe

Inhaltsverzeichnis

DAS TIEFFLIEGENDE KLASSENZIMMER

Politiker aller Couleur faseln oft von der "Bildung als einzigem wahren Rohstoff der Schweiz" - der wahrscheinlich einzige Rohstoff, dessen Wert momentan im Keller steht. Was läuft an den Schulen schief? Und was lässt sich geradebiegen?

Schweiz

ALOHA AUF HOCHPREISINSEL

70 000 Zuschauer haben das Gotthelf-Musical gesehen. Das Währungstheater fasziniert sogar Millionen. Der 'Nebelspalter' zeigt, was Dichtung und Wahrheit ist an der grossen Saga über gute Detaillisten und bösen Importeuren.

Welt

10 JAHRE TURMFALL

Natürlich wissen zehn Jahre nach dem 11. September längst alle, wer wirklich hinter den Anschlägen in New York, Madrid und London steckt. Und mit welcher Absicht. Und wer die wahren Opfer sind. Eben. Alles andere lesen Sie hier.


Inhalt

  3  |  Editorial: Wir bedauern
  6  |  Tor des Monats: Doris Leuthard
  7  |  Dr. Frankenstein: Silvio Berlusconi
  8  |  Matt-Scheibe
15  |  Sprüch und Witz
28  |  Kreuzweise
32  |  Andreas Thiel: Währungspolitik
33  |  Amtliche Mitteilungen
34  |  Schweiz aktuell
40  |  Wider-Sprüche
44  |  World Watch: Volkes Begehren
45  |  Internationale Politfasssäule
46  |  Tomaschoffs Seitenblicke
53  |  Zedmic's Zöglinge
54  |  Paradieser
55  |  Conspiracy Corner: Christoph Blocher ist sexy
56  |  Für Sie erlebt: Alltagssatiren
58  |  Total auf Zak
59  |  Leute von heute: Havel, Bligg, Baschi, Burda
61  |  Flora & Fauna
64  |  Kreuzworträtsel
65  |  Horoskop | Impressum
66  |  Das Allerletzte | Irmas Kiosk


Online verfügbare Artikel dieser Ausgabe


Download E-Paper für Abonnenten

Für Nebelspalter-Abonnenten ist diese Dienstleistung kostenlos. Die aktuellen Login-Informationen finden Sie jeweils in der gedruckten Ausgabe unterhalb des Inhaltsverzeichnisses.

Login

Die eingegeben Daten sind ungültig. Bitte versuchen Sie es erneut.

Online-Kauf: Download für Nicht-Abonnenten

Auch als Nicht-Abonnent kommen Sie günstig und bequem zum aktuellen E-Paper oder zu einer älteren Ausgabe. Sie bezahlen Ihren Einkauf sicher, schnell und einfach mit via PayPal oder einer gängigen Kreditkarte. Das E-Paper im weboptimierten PDF-Format kostet CHF 6.80. Sie sparen 30 Prozent gegenüber der Printausgabe.

Die Bezahlung wird durch PayPal ausgeführt. Bezahlung möglich via PayPal oder direkt mit Kreditkarte.


Abo Hotline

Telefon: 071 846 88 75
E-Mail: abo@nebelspalter.ch
Jahresabo: CHF 98.–
Online Abo abschliessen

loader