Lockerungen des Bundesrats. Ein schönes Zeichen – aber für überschwängliche Freude reichen sie nicht aus

image 26. Mai 2021, 13:56
Bald wieder möglich: Im Restaurant drinnen dinieren. Foto: Shutterstock
Bald wieder möglich: Im Restaurant drinnen dinieren. Foto: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Nun also ist die Zeit des Optimismus angebrochen, wenn man den Worten von Bundesrat Alain Berset Glauben schenkt. Nicht nur positive Botschaften, sondern einen schönen Strauss an Öffnungsschritten hat der SP-Magistrat an diesem Mittwoch mitgebracht: Restaurants dürfen auch drinnen endlich wieder ihre Gäste bedienen, maximal vier pro Tisch, dafür draussen neu sechs. Home-Office ist keine Pflicht mehr, sondern eine Empfehlung, wenn das Unternehmen mindestens einmal pro Woche testet. Und für Verans

#WEITERE THEMEN

image
somms memo

Der Bundesrat wartet auf Godot. Der Schweiz geht bald Strom und Gas aus

30.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022