Kritik an den Fachhochschulen

Lehrer fordert: «Das Aufgabenfeld der Pädagogischen Hochschulen soll zusammengestrichen werden»

image 10. November 2022, 05:00
Jürg Wiedemann, ehem. Kantonsparlamentarier der Grünen BL, Gründer der Vereinigung «Starke Schule beider Basel». Bild: zVg
Jürg Wiedemann, ehem. Kantonsparlamentarier der Grünen BL, Gründer der Vereinigung «Starke Schule beider Basel». Bild: zVg
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

In der von Pädagogen gemalten Schule der Zukunft bleiben traditionelle Bildungsinhalte wie Lesen, Schreiben und Mathematik auf der Strecke. Es soll eine individualisierte Schule ohne Noten sein – mit hohen Mitbestimmungsrechten von Schülern. Dieses Bild zeichnet eine Umfrage des Schulmuseums Bern zur Zukunft der Schule. Viele der Umfrageteilnehmer sind Pädagogen oder Studierende der Pädagogischen Hochschule Bern; sie haben das Umfragebild geprägt. (Der «Nebelspalter»: Pädagogen foutieren sich um

#WEITERE THEMEN

image
Somms Memo

Schreiendes Unrecht. Warum werden in der Schweiz Vergewaltiger so mild bestraft?

5.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR