Die Zahl der Soldaten ist entscheidend

image 7. Juni 2022, 18:00
Die Ehrengarde der Schweizer Armee steht stramm für Zuzana Caputova, Präsidentin der Slowakei (Mai 2022): Bild: Keystone
Die Ehrengarde der Schweizer Armee steht stramm für Zuzana Caputova, Präsidentin der Slowakei (Mai 2022): Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Ausserordentliche Lagen erfordern oftmals ausserordentliche Massnahmen. Das zeigt sich gerade in der EU-Sicherheitspolitik: Wenn der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine nicht gewesen wäre, hätten die Mitgliedstaaten ihre Armeen in Bestand und Budget weiter beschnitten. Nun aber hat etwa Deutschland die Unterfinanzierung der Bundeswehr mit einem Paukenschlag beendet. Dort wird sogar wieder über die Wehrpflicht geredet. Auch in der Schweiz tut sich einiges: Das Parlament hat dem Bundesrat kü

#WEITERE THEMEN

image
Medien mit Millius

Der Leser ist der Feind

6.10.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR