Lasst die Winterstromlücke doch kommen!

Lasst die Winterstromlücke doch kommen!

Meine persönliche Vorsorge für einen Stromausfall. Vom Kachelofen als Sofortmassnahme bis zum Kernkraftwerk im Taschenformat als Zukunftsmusik.

image
von Martin Breitenstein am 13.10.2021, 08:30 Uhr
image
Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Eigentlich freue ich mich fast ein bisschen auf den drohenden Stromausfall. Für einen Winter-Blackout hätte ich schon weitgehend vorgesorgt. Anstelle der Erdsondenheizung (die am Ende ja auch eine Elektroheizung ist) würde ich auf das historische Redundanzsystem in Form der funktionstüchtigen Kachelöfen zurückgreifen. Ein paar Ster trockenes Brennholz habe ich eingelagert. Heisses Wasser könnte ich im Wasserschiff des Holzherdes machen. Was im Kühlschrank ist, könnte ich draussen an die Kälte st

Mehr von diesem Autor

image

Warum die Schweiz trotz allem die besten Verwaltungen hat

Martin Breitenstein6.10.2021comments

Ähnliche Themen

image

Werner Salzmann: Safety first

Nicole RuggleHeute, 12:30comments