Konzernverantwortung, Kirchensteuer und das Gebet falsch herum

image 14. April 2021, 11:24
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Das Bundesgericht hat die heisse Kartoffel schnell fallen lassen. Es wollte sich anlässlich der Beschwerde um den Abstimmungskampf der Konzernverantwortungsinitiative nicht die Finger verbrennen an der Frage, ob die Landeskirchen Propaganda machen dürfen. Jene Kirchenkreise, die als Kernziel des Christentums die Überwindung des Kapitalismus sehen, frohlocken: Keine Maulkorb für die Kirchen!

#WEITERE THEMEN

image
Unabhängigkeit der Justiz

Das Versagen des Deutschen Juristentags

27.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR