Klimaschützer, die übers Bevölkerungswachstum schweigen, sind Heuchler

In Sachen «ökologischer Fussabdruck» sind wir ja inzwischen alle Experten. Zum Beispiel, wieviel CO2 wir pro Kopf ausstossen (viel zu viel natürlich). Kaum je – auch in Glasgow nicht – wird über die wachsende Zahl der Köpfe geredet, welche Umwelt und Klima weltweit belasten.

image 12. November 2021, 11:00
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Über Klima und Klimaschutz wollten auch die Veranstalter der NZZ am Bellevue reden. Die üblichen Experten und Argumente waren bereit – doch das Publikum machte nicht so recht mit. Ein pensionierter Arzt aus dem Limmattal meldete sich: «Ich möchte mich äussern zu einem Thema, das verschwiegen wird, nämlich das massive Bevölkerungswachstum, Für das Klima ist es überhaupt nicht interessant, wie viel CO2 pro Kopf ausgestossen wird, sondern nur, wie hoch das Total ist.» Das war eigentlich nicht vorge

Mehr von diesem Autor

image

Denkmalstürzer und ihre Gedächtnislücken

20.5.2022
comments2

Ähnliche Themen

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

20.5.2022
comments11