Klimaaktivisten fordern 24-Stunden-Woche: Was das bedeuten würde

Sollte die Arbeitszeit radikal verkürzt und der Lohn nicht angepasst werden, könnte der Wohlstand leiden. Wirtschaftswissenschaftler warnen vor einer Verteuerung der Produktion.

image 8. April 2022, 18:00
Klimademo am 2.Februar in Bern. Am Samstag gehen Klimaaktivisten wieder auf die Strassen.(Bild: Keystone
Klimademo am 2.Februar in Bern. Am Samstag gehen Klimaaktivisten wieder auf die Strassen.(Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Am Samstag soll in mehreren Schweizer Städten demonstriert werden. Die Allianz «Strike for Future», dazu gehört auch der Klimastreik, ruft zu Kundgebungen auf. Unter dem Motto «Zeit und Wandel» wollen die Organisatoren an den Demonstrationen für eine drastische Reduktion der Arbeitszeiten werben.

Mehr von diesem Autor

image

Einführung Sammelklage: Drohen amerikanische Verhältnisse?

19.5.2022
comments2

Ähnliche Themen