Privater Unterricht

Kantone wehren sich gegen wachsende Zahl von Homeschoolern

image 27. Oktober 2022, 16:00
Ein Gymnasiastin lernt am Tablet im Homeschooling. Bild: Keystone
Ein Gymnasiastin lernt am Tablet im Homeschooling. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Zahl der Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten, haben sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. In gewissen Kantonen sogar versiebenfacht. Die Gesuche, inklusive abgelehnter Anträge, liegen noch höher. Im restriktiven Kanton St. Gallen haben die sogenannten Homeschooler per Gerichtsbeschluss einen Durchbruch erzwungen. Andere Kantone ziehen jedoch, nicht zuletzt mit Blick auf die neue Entwicklung, ihr Abwehrdispositiv gegen die private Beschulung auf. Die Angst der Bildung

#WEITERE THEMEN

image
Bundesratswahlen

Vogt punktet auf der Linken – doch reicht das?

6.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR