Jeff Bezos und die Brücke: Reichen-Bashing vom Feinsten

image 7. Februar 2022, 05:00
Bild: Wikimedia / Tulumnes
Bild: Wikimedia / Tulumnes
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Nachricht ging um die Welt. Wie so oft, wenn es um Amazon-Gründer Jeff Bezos geht. Der leicht exzentrische Superreiche ist daran nicht unschuldig. Wer sich ins All schiessen lässt, muss mit Schlagzeilen rechnen. Ebenso, wenn man eine gigantische Yacht baut und dann den Abbruch einer Brücke fordert, damit das Schiff freie Fahrt aufs Meer hat. Was Bezos angeblich getan haben soll.

#WEITERE THEMEN

image
Süssgetränke

Nutzloser Aktivismus: Bund möchte Konsumenten an einen weniger süssen Geschmack gewöhnen

5.10.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR