Gioia redet Klartext

Ist unser Bundesrat transphob?

Bundesrat Maurer hat - vermutlich nicht ganz unbeabsichtigt - einen kleinen Shitstorm ausgelöst. Und damit eigentlich genau das bestätigt, was er in seiner PK gesagt hat: Dass die Medienvielfalt in den letzten Jahren tatsächlich arg gelitten hat.

image 4. Oktober 2022, 15:45

Man muss nicht alles lustig finden. Viele Menschen haben einen schlechten Humor - aber viel zu viele Menschen haben heute gar keinen Humor mehr. Jedes Wort muss auf die Goldwaage gelegt werden, das Leben als Politiker ist ein grösserer verbaler Spiessrutenlauf, als einer Frau die Frage zu beantworten, ob sie zu dick sei. Das Eis ist dünn, die Schwelle zur Empörung noch viel dünner. Es gibt viel zu viele Themen, zu denen «darf» man heute keine Witze mehr machen: Aber ist es nicht eigentlich das, was wirklich ausgrenzend ist? Wenn man eine Bevölkerungsgruppe per se als «zu schwach für Witze» kategorisiert? Ich finde das nicht in Ordnung. Man muss über alles lachen können - auch über sich selbst.

Related

image

Vogt punktet auf der Linken – doch reicht das?

6.12.2022