Faszination Unendlichkeit (1/5)

Ist das Weltall unendlich?

image 25. Oktober 2022, 12:30
Blick in die Tiefen des Universums: Präsentation von Bildern des neuen James Webb Space Telescope, Juli 2022. Bild: Keystone
Blick in die Tiefen des Universums: Präsentation von Bildern des neuen James Webb Space Telescope, Juli 2022. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Ihm seien fast die Tränen gekommen, als er die Bilder des neuen James-Webb-Teleskops zum ersten Mal gesehen habe. Das sagte Thomas Zurbuchen, Wissenschaftsdirektor der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa mit Schweizer Pass, im letzten Juli. Kurz darauf konnte auch die Öffentlichkeit diese Bilder bestaunen: Zu sehen waren feingliedrige Sternengebilde und detailreiche Galaxienhaufen in den buntesten Farben.

#WEITERE THEMEN

image
Soziale Medien

Liebe Zensoren und Denunzianten

2.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR