Immer weniger Waldzerstörung – Schlumpfs Grafik 44

image 23. Mai 2022, 12:30
Grosse Waldverluste in den Tropen: Brandrodung im brasilianischen Regenwald. Bild: Keystone
Grosse Waldverluste in den Tropen: Brandrodung im brasilianischen Regenwald. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Seit der Agrarrevolution vor etwa 10'000 Jahren ist der Wald immer mehr unter Druck der Landwirtschaft geraten, die sich ausbreitete. Mit der Sesshaftigkeit wurde einerseits Holz als Baumaterial immer wichtiger. Andererseits erforderte die Umstellung auf Ackerbau und Viehzucht immer mehr Landwirtschaftsland, das teilweise durch Feuerrodungen gewonnen wurde.

#WEITERE THEMEN

image
Laudatio für Dominik Feusi zur Verleihung des Röpke-Preises für Zivilgesellschaft

Marktwirtschaft: Die humanste und sozialste Wirtschaftsform

1.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR