Ignazio Cassis erleichtert: Neuer Ansprechpartner bei der EU für die Schweiz!

image 30. Juli 2021, 07:00
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Es wurde viel darüber spekuliert, wie lange die EU der Schweiz noch die kalte Schulter zeigen wird. Nun die unerwartete Wende. Aussenminister Cassis zeigte sich sichtlich erleichtert, ja fast euphorisch, dass die Schweiz nun wieder als gleichberechtigter Partner und auf Augenhöhe in den erneuten Dialog mit der EU treten könne. Er ist bereits mit seiner neuen zuständigen Ansprechpartnerin Helga, langjährige Verantwortungsträgerin in der Abteilung für Inneres im EU-Kommissionsgebäude, zu informell

#WEITERE THEMEN

image
«Schweizer Jugend im Zweiten Weltkrieg»

Als Hitler in Polen einmarschierte, stand die Schweiz kopf

6.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR