Gymnasial-Reform: Mehr Fächer, mehr Inhalt, mehr Selbstständigkeit – kann das gut gehen?

image 26. Oktober 2021, 18:00
Wie soll das Gymnasium in Zukunft aussehen? Cartoon: Clemens Ottawa
Wie soll das Gymnasium in Zukunft aussehen? Cartoon: Clemens Ottawa
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Daniel Siegenthaler ist kein Mann, den man aktuell übermässig beneiden muss, ist er doch mit der vertrackten Situation konfrontiert, dass so viele etwas von ihm verlangen – und dem allem beizukommen ein Ding der Unmöglichkeit bedeutet. Siegenthaler ist Co-Projektleiter der Gymnasialreform, die nicht nur einschneidend werden dürfte, sondern auch bereits 2023 greifen muss. Die Zeit wird knapp.

#WEITERE THEMEN

image
Kritik der Finanzkontrolle

Bund kann die Bau-Exzesse der Unis kaum steuern

4.10.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022