Giuseppe Gracia im Gespräch mit Röbi Koller

Giuseppe Gracia im Gespräch mit Röbi Koller

Röbi Koller: «Der Glaube, dass es nach dem Tod weitergeht ist schöner als das Gefühl, die Würmer fressen mich und fertig.»


Im Talk zeigt sich der bekannte Schweizer Moderator ganz privat und spricht über seine strenge katholische Erziehung, über seinen Kirchenaustritt mit 20 Jahren, der sein «katholisches Betriebssystem» nicht gross verändert hat. Über die wichtige Funktion des Zweifels, über Dankbarkeit und seine Umweltsünden. Er spricht darüber, was der Tod seiner Mutter bei ihm ausgelöst hat, über den Umgang mit seinem eigenen Älterwerden. Über seine persönliche Eitelkeit und berufliche wie private Fehlschläge. Robi Koller erklärt, warum es trotz schreiender Ungerechtigkeiten auf der Welt gut ist, dass es die Menschheit gibt, und warum er ein positiver Mensch ist.

August 9, 2021