Gioia redet Klartext Folge 4: Genderschneeflocken

Gendern ist in - so in, dass es schon fast wieder out ist. Bei vielen Stellenausschreibungen kann man sich mit Freunden einen Spass daraus machen, wer mehr Sternenbilder findet. Aber, was war eigentlich der Ursprung des Gendersterns?

image 13. April 2021, 14:14

Für mich ganz klar: zu einem tubelisicheren System, das nur darauf ausgerichtet ist, dass man ja nirgends aneckt.

April 13, 2021

Related

image

Hochschulen setzen Gender-Ideologie mit Notendruck durch

Immer häufiger fordern Universitäten und Hochschulen eine geschlechterneutrale Sprache ein und benoten ihre Studenten teilweise schlechter, wenn sie nicht konsequent gendern. Die Spielregeln für das Gender-Diktat sind jedoch von Dozent zu Dozentin verschieden.

20.5.2022
comments52