«Fuck Frontex»: Wieso links-grüne Kreise die Grenzschützer schwächen wollen – und sich dabei widersprechen

In den zwei vergangenen Sessionen in Bern ging es um die EU-Verordnung zur Weiterentwicklung der Grenzschutzagentur Frontex.

image 14. Oktober 2021, 10:00
Die Frontex-Beamten stehen ständig in der Kritik. Dabei machen sie nur ihren Job. Foto: Keystone
Die Frontex-Beamten stehen ständig in der Kritik. Dabei machen sie nur ihren Job. Foto: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Bei einer links-grünen Manifestation hob ein Aktivist ein selbst gemaltes Plakat in die Höhe, auf dem stand: «Love Life, save People, fuck Frontex». Was war der Grund für dieses «Fuck Frontex»?

Mehr von diesem Autor

image

Fernsehkrimis – von einer Fiktion, welche zum Glück nie Realität wird

24.2.2022
comments1

Ähnliche Themen

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

20.5.2022
comments13