Gesünder leben dank mehr CO2 in der Luft - Teil 2

Die steigende Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre führt nicht nur zu grösseren Ernten in der Landwirtschaft, sondern wirkt sich auch positiv auf den Nährstoffgehalt von Pflanzen aus.

image 27. April 2021, 04:00
Erdbeeren haben mehr Nährstoffe, wenn der CO2-Gehalt der Luft höher ist. Bild: Shutterstock
Erdbeeren haben mehr Nährstoffe, wenn der CO2-Gehalt der Luft höher ist. Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

CO2 ist ein vielgeschmähtes «Klimagift», doch seine Wirkung auf die Entwicklung von Pflanzen ist enorm positiv. Wie Forscher aufgrund von Satellitendaten herausgefunden haben, ist die Erde zwischen 1982 und 2009 deutlich grüner geworden. Insgesamt ist eine Fläche doppelt so gross wie die USA neu von Vegetation bedeckt. Die Hauptursache für den Vormarsch von Bäumen, Büschen und Gräsern ist der steigende Kohlendioxid-Gehalt in der Atmosphäre.

Mehr von diesem Autor

image

Wie ist es, eine Fledermaus zu sein?

Heute, 18:00
comments0

Ähnliche Themen