Geld für Agglomerationsverkehr und Impfdosen. Parkbussen und neue Sanktionen

Der Bund soll 1,3 Milliarden für Fuss- und Langsamverkehr ausgeben, 780 Millionen gibt er für Impfdosen aus, die vielleihct nie jemand braucht. Ein Bürger wehrt sich gegen eine Parkbusse und der Bundesrat macht weiter mit bei den Sanktionen gegen Russland.

image 10. Juni 2022, 15:00


Freude an gutem Journalismus? Abonniere jetzt den Nebelspalter, das Magazin für gesunden Menschenverstand kostenlos zur Probe: Link

Shownotes:

Bundesrat will 1,3 Milliarden für Aggloverkehr (Blick): Link
Nationalrat stimmt Impfstoff-Krediten zähneknirschend zu (Tamedia): Link
Irrer Parkplatz-Streit in Zürich (Blick): Link
Schweiz zieht die Daumenschraube gegenüber Russland weiter an (SRF): Link

#WEITERE THEMEN

image
Recht auf Abtreibung

Supreme Court spaltet die amerikanische Gesellschaft

5.7.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Ukraine-Konferenz, Simonetta Sommaruga und die Medien, SP

4.7.2022
image
Bundesrat

Mutlos und ängstlich

2.7.2022
image
Feusi Fédéral

Thomas Hefti: «Wir sind Bürger, nicht Untertanen», Ep. 61

1.7.2022