Fritz Hauser, ein grosser Bildungspolitiker: Konsequent für die Kinder der unterprivilegierten Schichten

Der überzeugte Sozialist, selber aus der Unterschicht stammend, war zuerst Lehrer, später Regierungsrat und Nationalrat. Für die Schule war er stilprägend. Nun ist eine Monografie über ihn erschienen, brillant geschrieben von Historiker Charles Stirnimann. Eine Rezension.

image 2. November 2021, 11:00
Fritz Hauser (links) an einem Anlass. Foto: zvg
Fritz Hauser (links) an einem Anlass. Foto: zvg
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Es gibt in der Schweiz nicht allzu viele markante politische Persönlichkeiten, über die in späteren Jahren von Historikern Bücher geschrieben werden können.

Mehr von diesem Autor

image

Sozialindustrie: Die Bieler Hilfe braucht selber Hilfe

29.12.2021
comments12
image

Frankreichs Mathematik-Desaster. Grande Nation? Völlig abgehängt. Schuld sind Erziehungsexperten.

5.10.2021
comments8

Ähnliche Themen