Freiheit – ein schleichender Zerfall? Gioia redet Klartext

Freiheit ist für mich ähnlich wie Nähe: Jeder Mensch hat ein anderes Bedürfnis danach, wie „viel“ er davon braucht. Und wie bei Nähe ist es auch mit der Freiheit so, dass man erst merkt, dass sie fehlt, wenn man sie nicht mehr hat.

image 28. September 2021, 15:46

Früher hat man für Freiheit gekämpft, heute ist sie selbstverständlich. Und das merkt man. Kaum einer setzt sich mehr dafür ein – doch das ist gefährlich. Denn, schlimmer als offensichtliche Einschränkungen ist die Tatsache, dass wir beginnen, freiwillig Freiheiten abzugeben.

Related

image

Joe Biden redet mit Toten. Vom Niedergang des mächtigsten Mannes der Welt

4.10.2022