Filmförderung: Pro Kinoeintritt bekommen Filmschaffende eine Hunderternote

Schon heute werden Schweizer Filme von Bund, Kantonen und Gemeinden gefördert. Jetzt soll es noch mehr Geld geben. Verteilt werden die Beiträge in einem komplexen System.

image 12. April 2022, 18:55
Schon heute wird die Filmbranche mit Millionenbeträgen gefördert. Braucht es noch mehr? (Bild: Keystone)
Schon heute wird die Filmbranche mit Millionenbeträgen gefördert. Braucht es noch mehr? (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Mit dem neuen Filmgesetz sollen Schweizer Filmschaffende zusätzlich rund 20 Millionen Franken jährlich erhalten, dies, obwohl Schweizer Filme nur ein Nischenpublikum erreichen und schon subventioniert werden.

Mehr von diesem Autor

image

Einführung Sammelklage: Drohen amerikanische Verhältnisse?

19.5.2022
comments2

Ähnliche Themen