Engagiert trotz Wissenslücken – und ein bisschen woke: So ticken die Jungen in der Schweiz

Eine grossangelegte Untersuchung des Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik (IWP) zeigt auf, was den Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Wirtschaft und Politik wichtig ist.

image 28. Januar 2022, 19:00
Illustration: Clemens Ottawa
Illustration: Clemens Ottawa
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Schweizer Jugend (präziser: Jugendliche und junge Erwachsene) hat sich in den letzten Jahren in der Öffentlichkeit durchaus lautstark bemerkbar gemacht. Sie ist es, die mit den Klimastreiks assoziiert wird – und sie ist es auch, die beispielsweise das Covid-Gesetz als einzige Altersgruppe abgelehnt hat. Nicht verwunderlich, versuchen die politischen Parteien daraus Kapital zu schlagen und die Erkenntnisse zu ihren Gunsten zu drehen. Gierig strecken sie ihre Arme aus nach den potenziellen Ers

Mehr von diesem Autor

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022
comments6
image

Fake News der Woche: Triefender Antisemitismus im «Tages-Anzeiger»

28.1.2022
comments15

Ähnliche Themen