Klimawandel

Energiepolitische Illusionen

image 26. Juni 2022, 04:00
Verschlingt mehr Energie, als sie produziert: Photovoltaik-Anlage im Kanton Zürich. Bild: Keystone
Verschlingt mehr Energie, als sie produziert: Photovoltaik-Anlage im Kanton Zürich. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Das Ziel steht unverrückbar, es ist gleichsam in Stein gehauen: Die Mehrheit der westlichen Industrieländer hat sich unter dem Stichwort des Klimaschutzes auf das Netto-Null-Ziel bis 2050 verpflichtet – auch die Schweiz. Das heisst, dass bis zu diesem Zeitpunkt netto kein CO2 mehr ausgestossen werden darf. Ob das technisch überhaupt machbar ist, wird nicht hinterfragt, das Ziel erscheint gleichsam sakrosankt. Entsprechend werden Massnahmen angekündigt oder beschlossen, koste es, was es wolle.

#WEITERE THEMEN

image
Bundesratswahlen

Wahlkrimi: Der Charme aus dem Jura schlägt die Basler Kälte

7.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR