Die Zauberlehrlinge. Stammt das Corona-Virus aus dem Labor?

Die Zauberlehrlinge. Stammt das Corona-Virus aus dem Labor?

image
von Markus Somm am 6.6.2021, 08:10 Uhr
Das Virenlabor in Wuhan, China. Seit Jahren wird hier an der Verschärfung von Corona-Viren gearbeitet. Man erhofft sich davon therapeutische Fortschritte.
Das Virenlabor in Wuhan, China. Seit Jahren wird hier an der Verschärfung von Corona-Viren gearbeitet. Man erhofft sich davon therapeutische Fortschritte.
  • China
  • Corona
  • Kommentare

Lange galt dieser Verdacht als Verschwörungstheorie. Nun verdichten sich die Hinweise. Die amerikanischen Geheimdienste ermitteln.

Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Vor kurzem hat Joe Biden, der Präsident der Vereinigten Staaten, seine Geheimdienste damit beauftragt, die sogenannte Labor-Leck-Theorie zu untersuchen, also die Möglichkeit, dass das Corona-Virus kein natürliches Virus ist, sondern aus dem Labor stammt. Lange Zeit wurde diese These als Verschwörungstheorie verworfen – zumal sie auch von Donald Trump, dem in gewissen Kreisen verhassten Vorgänger von Biden, vertreten wurde. Was Trump sagte, musste falsch sein.
Ähnliche Themen
image

«Eine privatrechtliche Impfpflicht durch den Arbeitgeber dürfte widerrechtlich sein»

image
Stefan Millius, Heute, 13:00
comments1