Die Zauberlehrlinge. Stammt das Corona-Virus aus dem Labor?

image 5. Juni 2021, 06:15
Das Virenlabor in Wuhan, China. Seit Jahren wird hier an der Verschärfung von Corona-Viren gearbeitet. Man erhofft sich davon therapeutische Fortschritte.
Das Virenlabor in Wuhan, China. Seit Jahren wird hier an der Verschärfung von Corona-Viren gearbeitet. Man erhofft sich davon therapeutische Fortschritte.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Vor kurzem hat Joe Biden, der Präsident der Vereinigten Staaten, seine Geheimdienste damit beauftragt, die sogenannte Labor-Leck-Theorie zu untersuchen, also die Möglichkeit, dass das Corona-Virus kein natürliches Virus ist, sondern aus dem Labor stammt. Lange Zeit wurde diese These als Verschwörungstheorie verworfen – zumal sie auch von Donald Trump, dem in gewissen Kreisen verhassten Vorgänger von Biden, vertreten wurde. Was Trump sagte, musste falsch sein.

#WEITERE THEMEN

image
Wiederbelebte Task Force

Trotz fragwürdigem Nutzen: Der Bund will wissenschaftliche Beratergremien

23.11.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR