Die WOZ weiss heute schon: Der Sex wird besser

Die Wochenzeitung WOZ wird heute Freitag 40 Jahre alt. Das feiert sie mit einer Sonderausgabe, die sich vor allem um Zukunftsfragen dreht. Aber die aus Sicht der Macher zweifellos grösste Innovation, die auch bleiben soll: Das Binnen-I weicht nach 28 Jahren dem Doppelpunkt.

image 1. Oktober 2021, 04:00
Ausriss aus der Titelseitenillustration der Sonderausgabe.
Ausriss aus der Titelseitenillustration der Sonderausgabe.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Am 1. Oktober 1981 erschien die WOZ erstmals mit einer regulären Ausgabe. 40 Jahre: Das ist im Medienzirkus eine schöne Leistung. Das Blatt mit dem Einheitslohn hält bisher jedem Sturm stand. Die Auflage steigt sogar, was die wenigsten Zeitungen von sich behaupten können. Das Modell funktioniert offenbar besser als so manches streng kapitalistisch geführte Medienhaus.

Mehr von diesem Autor

image

Rettet das schwebende Fondue!

16.5.2022
comments13
image

Kommissionsgeheimnis: Meist viel Aufregung um nichts

7.4.2022
comments1
image

Doppelverdienerin im Parlament, Kritik an IKRK, «progressiver Bünzli» Jürg Grossen

5.4.2022
comments5

Ähnliche Themen