Silvester-Gewalt in Deutschland

Die Täter waren offenbar vor allem Migranten

image 3. Januar 2023, 12:00
Die Angriffe auf Sicherheitspersonen mit Böllerschüssen forderten in Berlin Dutzende Verletzte. Bild: Keystone
Die Angriffe auf Sicherheitspersonen mit Böllerschüssen forderten in Berlin Dutzende Verletzte. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Gewaltexzesse in Deutschland an Silvester geben zu reden. Besonders in der Hauptstadt Berlin herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände. Dutzende Male wurden Polizisten und Feuerwehrleute mit Feuerwerk und Böllern angegriffen. In einem Fall flog eine Kugelbombe (die zu illegalem Grossfeuerwerk zählt) gegen ein vollbesetztes Polizeiauto. Teilweise wurden auch Steine auf Streifenwagen geworfen.

#WEITERE THEMEN

image
Allan Guggenbühl zu Gewalt an den Schulen

«Eine Schulklasse ist per se keine Freundesgruppe»

30.1.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR