Die brave Ostschweiz wird zum Mekka des Jugendaufstands

Die brave Ostschweiz wird zum Mekka des Jugendaufstands

image
von Stefan Millius am 31.3.2021
  Polizeinaufnahme nach der Krawallnacht in St.Gallen. (Bild: Kapo SG)
Polizeinaufnahme nach der Krawallnacht in St.Gallen. (Bild: Kapo SG)
  • Schweiz
  • Corona
  • Gesellschaft

Eine einzige Nacht reichte dafür aus: Das biedere St.Gallen ist plötzlich das Zentrum des jungen Widerstands gegen die Coronamassnahmen. Für Ostern sind geballte Aktionen geplant. Aus der ganzen Schweiz werden Leute erwartet, die mit einer «Party» ein Signal setzen. Wie kam es so weit?

Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Die St.Galler Kantonspolizei macht in diesen Tagen fleissig «Lagebeurteilungen». Sie ist in Alarmbereitschaft. Seit die ganze Schweiz darüber berichtet hat, wie am letzten Wochenende eine an sich friedliche Feier in einem Stadt-St.Galler Naherholungsgebiet ausartete, rechnet man im tiefen Osten der Schweiz mit allem. Und zwar bald.
Ähnliche Themen