Deutschland: Geheimplan «Mutti Laschi» der CDU enthüllt!

Deutschland: Geheimplan «Mutti Laschi» der CDU enthüllt!

Laschi ist jetzt wild entschlossen, auch vom lauen Quotenfrau-Windchen zu profitieren, das durch Deutschland weht.

image
von Claude Catsky am 1.5.2021, 08:55 Uhr
image
Annalena Baerbock muss sich warm anziehen, denn Laschi kann Merkel-Raute und super Optimismus verbreiten! Er hat das wochenlang geübt vorm Spiegel. Also dem im Badezimmer, nicht vor dem Nachrichtenmagazin aus Hamburg, das immer so doll auf ihn eindrescht.
Noch-Mutti Merkel dürfte ihre helle Freude an ihrem Ziehsohn haben – es war doch nicht alles umsonst, der Armin wird bestimmt eine gute Landesmutter in spe abgeben. Ein würdiger Ersatz für die verkrampfte Kramp-Karrenbauer, die komplett verschissen hat.
Wie raunte doch noch der Möchtegern-Kanzlerkandidat und CSU-Parteivorsitzende Markus Söder dem Armin in einer der vielen durchzechten Nächte in der Parteizentrale der CDU ins Ohr, wo sich die beiden in gespielter Harmonie und Eintracht nach allen Regeln der Kampfkunst an die Gurgel und öfters auch an die Weichteile gingen? "Laschet doch sein, Armin!"
Alleine das verbale pseudo-theatralische Rumgeeiere um die Kanzlerkandidatur so kurz vor den Wahlen hätte eigentlich einen Oscar für die beste Schmierenkomödie verdient. Oder eher eine Goldene Himbeere. Allen Umfragen zum Trotz wurde Söder von der CDU wieder nach Hause in den Bayerischen CSU-Biergarten geschickt, von wo aus der Kanzlerkandidat der Herzen, oder vielmehr: der Schmerzen und der Umfragewerte bei einer Mass und einer Brezn nun in aller Ruhe aus der Ferne zugucken kann, wie Laschet jetzt den Scharping macht. Oder den SPD-Schulz, bevor der dann kurz nach der Kandidatenkür ebenfalls auf Nimmerwiedersehen in der Versenkung verschwand.
Die Gretchenfrage ist doch die: Wer wird jetzt Kanzlerin bzw. Nachfolgerin unserer Ur-Mutti? Der erfahrene lasche Laschet, der aber durchaus Terrier-Qualitäten hat, also eher der Berti Vogts unter den Politfüchsen als ein durch die Corona-Pandemie irrlichternder Hobbit, wie von vielen Medien kolportiert. Oder doch die regierungsjungfräuliche Annalena Baerbock, die nicht nur hinter den Ohren grün ist? Hat die denn überhaupt Bock aufs Regierungsgeplänkel oder will sie einfach nur ein Bisschen Klima? Und kann sie auch Corona, Wirtschaft und Haushaltsbudget?
Aber viel wichtiger sind die drängenden Fragen, auf die das Stimmvolk in Deutschland ganz dringend keine Antworten braucht: Welche der beiden Mädels beherrscht die Merkel-Raute im perfekten rechten und linken 90°-Winkel besser? Wer kann bei Staatsempfängen besser mal kurz austreten und in Ohnmacht fallen? Wer klopft in Brüssel kräftiger auf den Tisch? Und wem stehen grellfarbene Hosenanzüge an Corona-Pressekonferenzen besser?
Fragen über Fragen, and the answer, my friends is blowing in the CDU-und SPD-Gegenwind. Und jetzt holt Laschi doch tatsächlich auch noch seine Wunderwaffe aus der untersten Schublade ins Wahlkampf-Boot: Friedrich, den Grossen – abgeschifften CDU-Parteivorsitzenden. Merz lass nach!

Mehr von diesem Autor

image

Kleines Islamisten-Who's Who: Wie unterscheidet man Taliban und IS-Terroristen?

Ähnliche Themen

image

Angela Merkels Versäumnisse – ein Überblick

Pieter Cleppe24.9.2021comments