Der neuste EU-Plan des Bundesrates

image 13. Dezember 2021, 18:00
Arbeiten beide am EU-Dossier: die Bundesräte Karin Keller-Sutter und Ignazio Cassis. (Bild: Keystone)
Arbeiten beide am EU-Dossier: die Bundesräte Karin Keller-Sutter und Ignazio Cassis. (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Am Ende dieser Woche ist die EU-Politik wieder Thema im Bundesrat. Aus dem Aussendepartement kommen verschiedene Ideen, wie auf das Ultimatum aus Brüssel reagiert (Link) werden kann. Bis zum WEF in Davos von Ende Januar sollen Vorschläge auf dem Tisch liegen. Denn klar ist: Seit dem letzten Besuch von Bundesrat Ignazio Cassis in Brüssel im November ist die Schweiz bereits wieder in Rücklage (Link).

#WEITERE THEMEN

image
Integrative Schule

Lehrerverband soll seine Forderungen verschärfen

5.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Bundesratswahlen, Departementsverteilung, EWR, Sexualstrafrecht

5.12.2022
image
Wilhelm Röpkes Liberalismus in Zeiten der Globalisierung

Schützt die Zivilgesellschaft vor dem Leviathan

3.12.2022