Was Herr und Frau Mohr meinen - müssen sie nun ihren Namen auch ändern?

image 13. April 2021, 08:46
Das Haus zum Mohrenkopf in Zürich wurde auf den Index der rassistischen Gebäudenamen gesetzt. (Bild: wikimedia.org)
Das Haus zum Mohrenkopf in Zürich wurde auf den Index der rassistischen Gebäudenamen gesetzt. (Bild: wikimedia.org)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

«Ja, in unserem Familienwappen hat es einen Mohren, es ist einer der drei Weisen», sagt Till Mohr, ein pensionierter evangelischer Pfarrer aus Teufen in Appenzell Ausserrhoden. Und: «Es ist doch wunderbar, dass die Weihnachtsgeschichte so anfängt: mit drei so unterschiedlichen Menschen aus drei unterschiedlichen Kulturen, die von oben so geführt werden, dass sie Christus finden und seine arme Familie reich beschenken. Das ist ein Segen».

#WEITERE THEMEN

image
Landwirtschaft

Tierschutzvorschriften: Die Schweiz ist ganz vorne mit dabei

25.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR