Dating im Internet: Vier Frauen schildern, wie sie daran immer mehr verzweifeln

image 12. August 2021, 13:00
Oberflächlichkeit unvermeidbar: Trotz der Nützlichkeit von Tinder macht es vielen Leuten zu schaffen, den potenziellen Partner 
nur aufgrund von Profilbildern beurteilen zu müssen. BILD: Shutterstock
Oberflächlichkeit unvermeidbar: Trotz der Nützlichkeit von Tinder macht es vielen Leuten zu schaffen, den potenziellen Partner nur aufgrund von Profilbildern beurteilen zu müssen. BILD: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Vor allem die jüngeren Generationen kennen es sehr gut: Es kommt ein Moment Langeweile auf, vielleicht auch ein Anflug von Einsamkeit, und bevor man sichs versieht, landet der Finger nicht etwa auf den anderen Social-Media-Apps wie Instagram, Snapchat oder TikTok, sondern eben auch auf Tinder, Bumble oder Lovoo. Nach ein paar Minuten des Nach-Rechts-Wischens erscheint schliesslich die freudige Nachricht: «It’s a match!»

#WEITERE THEMEN

image
Somms Memo

Die Mayflower segelt nach England zurück. Die Puritaner bleiben. (Gemälde von Newell Convers Wyeth, 1941).

24.11.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR