Kostenexplosion im Bildungswesen

«Das massive Ausgabenwachstum macht mir grosse Sorgen»

image 2. September 2022, 04:00
Glaubt an einen Kosten dämpfenden Effekt, wenn die effektiven Studienkosten transparent gemacht werden: Nationalrat Thomas Aeschi (SVP) Bild: Keystone
Glaubt an einen Kosten dämpfenden Effekt, wenn die effektiven Studienkosten transparent gemacht werden: Nationalrat Thomas Aeschi (SVP) Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Wirtschaftshistorikerin Andrea Franc hat mit einem Interview in der NZZ eine nationale Debatte über den Wert eines Studiums ausgelöst (Nebelspalter berichtete). Studenten aus den Geisteswissenschaften würden zu wenig arbeiten, oft nur teilzeitlich, und zu viel kosten, kritisierte Franc. Nationalrat Thomas Aeschi (SVP) nahm den Ball vor den Sommerferien auf, um grundsätzlich den überproportionalen Kostenzuwachs im Bildungsbereich zu thematisieren. Dieser verdoppelte sich in 30 Jahren – von ru

#WEITERE THEMEN

image
Corona

Die Covid-Relikte werden am Leben erhalten

27.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR