Das Land ist gespalten. Wer trägt die Schuld – Bundesrat oder Corona-Kritiker?

image 24. September 2021, 20:21
Zentralfest des Studentenvereins in Einsiedeln. Bundesrätin Karin Keller-Sutter (FDP) hielt die Festansprache. Sie warnte vor der Spaltung des Landes.
Zentralfest des Studentenvereins in Einsiedeln. Bundesrätin Karin Keller-Sutter (FDP) hielt die Festansprache. Sie warnte vor der Spaltung des Landes.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Muss man sich um die Schweiz Sorgen machen? Keine Frage, die Spannungen nehmen zu: trotz Zertifikatspflicht in Restaurants haben sich bei weitem nicht so viele Leute zusätzlich zum Impfen bewegen lassen, wie sich das der Bundesrat wohl erhofft hatte – gleichzeitig mobilisieren die Kritiker der behördlichen Corona-Politik immer wirksamer. In Winterthur haben sich am vergangenen Wochenende mehrere Tausend Massnahmengegner versammelt, je nach Quellen schwanken die Zahlen zwischen 5000 oder gar 30 0

#WEITERE THEMEN

image
Klimaneutralität

Klimaneutrale Migros: Ein in Zahlen gegossenes Wunschdenken

4.10.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR