Das dümmste Argument der CO2-Gesetz-Befürworter

image 20. Mai 2021, 13:00
Erdöl-Importe - schädlich für die Schweiz? Bild: Shutterstock
Erdöl-Importe - schädlich für die Schweiz? Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Erdöl-Lobby ist der Prügelknabe in diesem Abstimmungskampf. Ihr Engagement gegen das CO2-Gesetz wird von den Befürwortern als böse und hinterhältig hingestellt – so, als wäre es nicht das gute Recht der Erdöl-Lobby, ihre Interessen genauso wie andere Wirtschaftsverbände zu vertreten. «Wenn wir das Gesetz ablehnen, hat die Erdölindustrie gewonnen», mahnte Umweltministerin Simonetta Sommaruga (SP) letzte Woche in der «Sonntagszeitung».

#WEITERE THEMEN

image
Stromversorgung

Die Notfallkraftwerke sollen bis zu hundert Tage mit Heizöl laufen

28.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR