Bundesratswahlen

Darum sind die Basler in der Schweiz so unbeliebt

image 8. Dezember 2022, 12:49
In tiefer Trauer: Die Schweiz will keine Baslerin. Bild: Keystone-SDA
In tiefer Trauer: Die Schweiz will keine Baslerin. Bild: Keystone-SDA
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Schweiz versteht Basel nicht. Das ist das Gefühl, das nach der Nichtwahl von Eva Herzog am Rheinknie herrscht. Doch warum? Warum hat sie sogar eine regelrechte Abneigung gegen Basel? Geht es generell gegen die Städte? Vielleicht kennt die übrige Schweiz nur das klischeebehaftete Bild eines Gilles Tschudi, der in der Kultserie Lüthi & Blanc den maliziösen, intriganten Basler Bankier Michael Frick verkörperte. Vielleicht zwitschert auch der bemitleidenswerte Deppen-Soldat Läppli (Alfred Rasser

#WEITERE THEMEN

image
Schulmodell Leistungsdruck

Bratsch – die Romantisierung einer Privatschule

6.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR